Secondary menu

Unternehmer

Der PRAKTIKANT – Global Internship Agency kooperiert direkt mit Universitäten im Ausland.
Viele dieser Studenten befinden sich im 2. Semester ihres Bachelor-Studiengangs und möchten ihr Auslands-Pflichtpraktikum gerne in Deutschland absolvieren.


Leider haben es diese Studenten oftmals sehr schwer einen Praktikumsplatz zu finden, da viele deutsche Unternehmen sich hier verschließen. Der Grund liegt meist in der Ungewissheit oder der Angst vor der „Katze im Sack“. Dabei bringen gerade diese Studenten „frischen Wind“ und neue Kenntnisse mit ins Unternehmen.
Nicht nur Unternehmen profitieren von diesen Kenntnissen, sondern auch ihre Mitarbeiter. Das Kennenlernen fremder Kulturen, das Verbessern der Englischkenntnisse und das Fördern des sozialen Miteinanders in unserer stetig wachsenden globalen Welt sind nur wenige positive Merkmale, die für die Aufnahme eines ausl. Studenten sprechen.

Unabhängig vom Studienbereich werden alle Studenten auf ihren Aufenthalt in Deutschland vorbereitet. Unsere eigenen deutschen Mitarbeiter in Indien – verantwortlich für den gesamten asiatischen Raum – überprüfen regelmäßig den Deutschunterricht und Sprachstand der Studenten. Alle Studenten die ihr Praktikum in Deutschland absolvieren möchten, müssen an einem mehrtägigen Kulturtraining teilnehmen.
Zudem bieten wir Ihnen zwei Möglichkeit an, Ihren Studenten vorab kennen zu lernen:

  • in einem Telefoninterview
  • in einem Video-File, in dem sich jeder Student persönlich vorstellt

Studienbereiche
Neben Studenten der Studienbereiche Elektrotechnik, Maschinenbau und Informationstechnologien, kommen viele Studenten aus dem Bereich Hotel und Hospitality Management.
Diese Studenten würden gerne in Abteilungen wie Housekeeping, Service, Küche, Bankett, etc. Erfahrungen sammeln. Hier werden wir  u.a. vom Dehoga Landesverband Bayern unterstützt!

Demographische Entwicklung

Die demographische Entwicklung - der „Fachkräftemangel“ - zeigt schon heute, daß mehrere tausend Stellen im Ingenieurwesen nicht besetzt werden können. Dies führt immer häufiger zu wirtschaftlichen Einbußen für Unternehmen. Und die Anzahl der nicht besetzten Stellen wird auch in den kommenden Jahren weiter ansteigen!

Unternehmen, die sich öffnen und bereit sind deutsch-sprachige Arbeitnehmer aus dem Ausland einzustellen, haben eine reelle Chance der demographischen Entwicklung in ihrem Unternehmen entgegen zu wirken!

So konnten im Sommer 2011 erstmals Ausbildungsplätze im Gaststättengewerbe mit indischen Staatsbürgern besetzt werden!

Unser Angebot für Unternehmen:
Neben der Vermittlung von Fachpraktikanten begleiten wir Sie in allen Fragen rund um den Einsatz Ihres Praktikanten, erledigen u.a. die behördlichen Gänge und stehen Ihnen während des Praktikums jederzeit für Fragen und Informationen zur Verfügung!

Möchten Sie über die Möglichkeit des Einsatzes eines Arbeitsnehmers aus dem Ausland informiert werden, kontaktieren Sie uns bitte!

In unserer Broschüre „Der Praktikant“ aus dem Ausland, informieren wir bereits heute über behördliche und steuerrechtlich relevante Bedingungen! Bitte fordern Sie diese per Email an!

In unserer Onlineregistrierung haben Sie nun die Möglichkeit, Praktikantenplätze in Ihrem Unternehmen zur Verfügung zu stellen!